2) Prüft

Test-it-off kann eine Vielzahl von Prüfmethoden verarbeiten. Es unterstützt auch andere Benutzeroperationen, die über die eigentliche Prüfung hinausgehen. Zum Beispiel kann es EAN/DMX-Codes lesen oder Etiketten anbringen.

Die Lösung kann mit verschiedenen Testgeräten ausgestattet werden

AMROK-Subplate---Triag---Sample-upraveny.png

Kundenspezifische Prüfgeräte

Der Roboterarm kann Produkte in jede beliebige Prüfvorrichtung einlegen. Daher ist die Test-it-off-Lösung auch für Betriebe geeignet, in denen die Qualitätskontrolle mit maßgeschneiderten Prüfkits durchgeführt wird. Dabei kann es sich um ICT-Prüfgeräte, verschiedene Spezialwaagen, mechanische Verschleißprüfgeräte, chemische Zusammensetzung oder andere chemische oder physikalische Eigenschaften usw. handeln.

Die Test-it-off-Lösung ist, wie der Name schon sagt, in erster Linie für die "Offline"-Prüfung konzipiert, d. h. außerhalb des Produktionszyklus. Mit der richtigen Prüfausrüstung können bis zu 100 % der Produktion geprüft werden, ohne die Produktion zu verlangsamen.

KINALI_robot_035 (kopie).jpg

Kamerasystem

Ein Satz hochwertiger Industriekameras wird für die optische Qualitätskontrolle eingesetzt. Das Kamerasystem ermöglicht die Prüfung von Abmessungen, Farben und Oberflächen. Es findet kleinste Abweichungen, die das menschliche Auge nicht wahrnehmen würde. All dies kann es mit Messgeschwindigkeiten von Millisekunden und mit Mikrometergenauigkeit tun.